AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFSTBEDINGUNGEN

Präambel:

Die Rechtsanwälte Schiffner & Diebald GbR schließen durch das Angebot dieser Website keinen wie immer gearteten Vertrag mit den Nutzern.

Durch die Nutzung des Inhalts dieser Website wird kein Vertragsverhältnis zwischen der Rechtsanwälte Schiffner & Diebald GbR und den Nutzern geschlossen.

§ 1 Haftung:

Die auf dieser Website angebotenen Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken. Es wird dafür Gewähr geleistet, dass die Inhalte sorgfältig eingegeben wurden, dass die Informationen aus seriösen Quellen stammen, nicht jedoch für deren Richtigkeit. Es wird daher keine Gewähr für die Vollständigkeit Aktualität und Qualität der bereitgestellten Information übernommen.

Haftungsansprüche, die aus Schäden materieller und immaterieller Art entstehen, welche durch die Nutzung der dargebotenen Information verursacht wurden, sind ausgeschlossen.

Es wird ferner nicht für den fehlerhaften Betrieb des Systems und die ständige Verfügbarkeit desselben gehaftet. Gehaftet wird auch nicht für Schäden, die darauf beruhen, dass Leistungen nicht, nur teilweise oder nicht jederzeit verfügbar sind.

§ 2 Datenschutz:

Wir versichern, dass ihre Daten – sofern übermittelt – ausschließlich im Zusammenhang mit der Abwicklung der Klientenbeziehung sowie zu internen Marktforschungszwecken verwendet und an Dritte nicht weitergegeben werden. Wir sind als Anwälte gesetzlich zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Kommunikation via online nicht sicher und vertraulich ist. Für vertrauliche Inhalte empfehlen wir, uns persönlich oder im Postwege zu kontaktieren. Wir lehnen daher jede Haftung auf dem Onlinewege ab, die aus der Verletzung dieser Vertraulichkeit entsteht.

§ 3 Links:

Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt von verlinkten Seiten haben. Für die Inhalte dieser externen Internetseiten, die über Links auf unserer Domain aufgerufen werden können, übernehmen wir keine Haftung und haftet hiefür ausschließlich der jeweilige Anbieter.

§ 4 Urheberrecht:

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sämtliche abgerufenen Daten und Leistungen urheberrechtlich geschützt sind. Der Nutzer ist nicht berechtigt, die abgerufenen Leistungen, außer zu eigenen Zwecken im Sinne des § 42 Urheberrechtsgesetzes zu nutzen und ist insbesondere nicht berechtigt, diese ohne Genehmigung ganz oder teilweise zu vervielfältigen oder zu verbreiten.

§ 5 Anwendbares Recht und Gerichtsstandvereinbarung:

Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes und unter Ausschluss der
Verweisungsnormen des österreichischen IPR-Gesetzes.

Ausschließlicher Gerichtsstand ist unser Kanzleisitz.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB zwingenden gesetzlichen Vorschriften (etwa
ECG, KSchG) widersprechen, so behalten die übrigen Bestimmungen dieser AGB dennoch
ihre Gültigkeit.