Verkehrsrecht

In unserem hochtechnisierten Rechtsstaat können sehr schnell Konflikte auf der Rechtsebene auftreten; es ist unser Beruf, Sie in der derartigen Rechtsstreitigen bei Gericht, Behörden etc. zu vertreten.

Wir haben jedoch erkannt, dass die Vertretung im Konfliktfall nur ein Teil unserer Tätigkeit sein soll. Im Bereich der Medizin ist jedem einsichtig, dass die Gesundheitsprävention mehr Vorteile, stressfreier und angenehmer ist als die Behandlung im Krankheitsfall. Wir haben diese Erkenntnis auf die Rechtsebene umgesetzt und bieten daher unserem Klienten Prävention an. Wir verstehen darunter die präventive Beratung und Rechtsgestaltung, um Prognostizierbare Konflikte von vornherein zu vermeiden. Wir unterscheiden dabei drei Bereiche:

Primäre Rechtsprävention:

Die primäre Rechtsprävention dient dazu, durch vorausschauende und wohl überlegte Rechtsgestaltung prognostizierbare und erkennbare Risiken und Konfliktpotentiale durch entsprechendes Handel und Unterlassen zu vermeiden.

Sekundäre Rechtsprävention:

Die sekundäre Rechtsprävention beschäftigt sich mit der Phase, in welcher sich bereits Konflikte abzeichnen, diese jedoch aufgrund ihrer frühzeitigen Erkennung noch regulierbar sind, ohne dass Gerichte und Behörden eingeschalten werden (zB Konfliktmanagement).

Tertiäre Rechtsprävention:

Dieser Präventionsbereich beschäftigt sich mit der Phase nach einer Rechtsstreitigkeit, die bei Gericht oder einer Behörde aufgetragen worden ist. Nach Beendigung eines derartigen Rechtsstreites ist es sinnvoll und ratsam, in einer Nachbesprechung Schlüsse daraus zu ziehen um in Zukunft derartige Konflikte zu verhindern.

Wir haben die Rechtsprävention aus der Erkenntnis heraus entwickelt, dass diese für unsere Mandanten wesentlich kostengünstiger, stressfreier und weniger energieraubend ist als die Austragung von Konflikten bei Gericht. Es fallen bei der Austragung von gerichtlichen Konflikt wesentlich mehr Kosten an, sind in der Regel mehr Gerichtstermine wahr zu nehmen, das Verhandlungsergebnis lässt oft sehr lange auf sich warten, Sie leben oft Jahre lang in der Ungewissheit des Prozessausganges etc.

Das Kerngebiet unserer Vertretungstätigkeit ist jedoch nach wie vor die Vertretung bei Rechtsstreitigkeiten vor Gericht und bei Behörden.